gepflegter Mann geht zur Kosmetik

Kosmetikbehandlung für Männer

Was für Frauen gut ist, kann für Männer nicht schlecht sein. Nicht nur Frauen haben Hautprobleme – die sind auch bei Herren anzutreffen. Allerdings haben sie eine etwas derbere Haut, die mehr aushält. Darum stellen wir die Frage: Brauchen auch Männer Kosmetikbehandlungen?

Brauchen auch Männer Kosmetikbehandlungen?

“Brauchen” ist natürlich ein dehnbarer Begriff. Grundsätzlich ist jedoch der Trend vorhanden, dass Männer inzwischen häufiger in Kosmetikstudios anzutreffen sind. Insbesondere jene, die in der Öffentlichkeit stehen, wollen ein gepflegtes Äußeres haben.

Was bringt eine Kosmetikbehandlung für einen Mann?

Haut

Kosmetikbehandlungen in Verbindung mit der täglichen Reinigung und Pflege der Gesichtshaut bringen den Teint zum Strahlen. Die Haut gewinnt Energie und Vitalität. Die Energieversorgung wird angekurbelt und die Haut hydratisiert. Dadurch verschwinden kleine Fältchen oder werden deutlich gemildert. Hautprobleme wie Akne oder besonders große Poren können ebenso therapiert werden. Denn durch die Behandlung erscheinen Hautporen viel kleiner und Entzündungen können schneller abklingen.

Haare

Jeder merkt es: Im Laufe der Zeit beginnen die Ohren-, Nasen- und Rückenhaare stärker zu wachsen. Um gepflegt auszusehen, sollte man auf jeden Fall etwas dagegen unternehmen. Im Kosmetikstudio werden die Störenfriede sanft und professionell gezähmt bzw. entfernt. Auch die Augenbrauen können dezent und unauffällig in Form gebracht werden.

Hände

Auch die Hände dürfen nicht vernachlässigt werden, denn sie sagen viel über die Persönlichkeit aus. Bei der professionellen Maniküre für den Herren werden die Fingernägel gereinigt und in Form gebracht. Überstehende Nagelhaut wird sanft entfernt. Auch die Hände selbst erhalten eine wohltuende Pflege, die sie vor dem Austrocknen schützt.

Wie läuft eine Kosmetikbehandlung für Männer ab?

Im Rahmen des ersten Besuches wird die Haut analysiert. Die Kosmetikerin bespricht mit Ihnen Ihr Hautbild und mögliche Problemlösungen. Sie erhalten eine fundierte Hautdiagnose und Informationen über kosmetische Wirkstoffe. Anhand dieser Pflegeberatung können Sie feststellen, ob die von Ihnen verwendeten Pflegeprodukte für Ihre Haut geeignet sind.

Die Kosmetikbehandlung selbst beginnt mit der gründlichen Reinigung der Gesichtshaut. Darauf folgt eine Tiefenreinigung mit Peeling und Entfernen von Hautunreinheiten. Wenn Sie es wünschen, wird auch eine Augenbrauenkorrektur vorgenommen. Eine anschließende Massage bezieht auch den Hals und die Schultern mit ein und sorgt für beste Entspannung. Entsprechend Ihrem Hauttyp erhalten Sie dann eine Intensiv-Pflegemaske und im Nachhinein noch eine Abschlusspflege.

Geht das auch schneller?

Wenn Sie wenig Zeit zur Verfügung haben, dennoch aber gepflegt aussehen möchten, lässt sich eine Kosmetikbehandlung für Männer natürlich auch effektiv abkürzen. Sprechen Sie Ihre Kosmetikerin darauf an!

Wie oft sollte ein Mann zur Kosmetik gehen?

Für ein optimales Ergebnis ist eine regelmäßige Kosmetikbehandlung erforderlich. Den Rhythmus der Behandlungen legen Sie gemeinsam mit Ihrer Kosmetikerin fest. Sie berät Sie auch zur perfekten Hautpflege daheim, wenn Sie keine regelmäßige Behandlung im Kosmetiksalon wünschen.

Quellen

www.gentleman-blog.de